1. Ein Sicherheitsstoß kann nur in Ansagespielen angesagt werden.
  2. Der aufnahmeberechtigte Spieler muss vor dem Stoß dem Schiedsrichter oder dem Gegner eine „Sicherheit” ankündigen.
  3. Die Aufnahme wechselt nach Beendigung des Sicherheitsstoßes zum Gegner.