Billard, Pool und Snooker wetten

Billard ist zwar für die meisten Menschen nur ein Zeitvertreib mit Freunden, einige wenigen spielen es als Hobby regelmäßig. Und es gibt eine kleine Gruppe von Menschen, die Billard professionell als Sport betreibt. Es gibt große Turniere, die von einer interessieren Öffentlichkeit verfolgt werden und auch im Fernsehen übertragen werden.

Interesse hat Billard aber nicht nur bei Fans der Sportart geweckt. Auch internationale Buchmacher haben den Sport für sich entdeckt und bieten verschiedene Arten von Wetten auf Partien. Grundsätzlich unterscheiden sich diese nicht zwischen den verschiedenen Arten von Billard. Am weitesten verbreitet ist aber Snooker, welches auf fast jeder Wettplattform angeboten wird. Wir stellen die unterschiedlichen Wetten gerne vor.

Den Sieger voraussagen

Das ist die einfachste Wette, die jeder sofort versteht. Selbstverständlich kann man beim Billard eine Wette auf den Sieger einer Partie abgeben. Wer sich mit der Sportart beschäftigt wird wahrscheinlich hierzu schnell eine Meinung haben und kann sich zum Beispiel bei https://betting.com/de/tipps Informationen zum Platzieren der Wette holen. Die Wette auf den Sieger ist auch deshalb interessant, weil es beim Billard kein Unentschieden gibt.

Damit gibt es nur zwei Ergebnisse, die eintreten können.

Wer es sehr viel schwieriger will, der wettet auf das exakte Ergebnis. Weil dies die schwerste Wette ist, gibt es dafür auch die höchsten Wettquoten. Allerdings kann ein einziger Versuch im Spiel dazu führen, dass das vorhergesagte Ergebnis nicht eintritt. Hiermit sollten sich nur sehr erfahrene Wettende versuchen.

Nebenwetten für jeden Geschmack

Deutlich attraktiver ist die sogenannte Century-Wette. Dabei setzt man darauf welcher der beiden Spieler als erstes 100 Punkte oder mehr erzielen wird. Man kann auch darauf wetten welcher Spieler die ersten drei Frames gewinnen wird. Auch auf die Differenz, die im Endresultat zwischen den beiden Kontrahenten liegen wird, kann man eine Wette abschließen.

Wer nicht auf den Sieger wetten möchte, der hat auch eine Alternative. Man kann darauf wetten wie viele Punkte beide Spieler am Ende des Spiels zusammen erzielt haben werden. Dabei muss man nicht die exakte Punktezahl voraussagen. Man tippt darauf, dass die Punktzahl über oder unter einer bestimmten Punktezahl liegen wird. Dies kann eine Option sein, wenn relativ gleich starke Spieler gegeneinander antreten und man den Sieger nicht voraussagen will.


Billiard ist eine Alternative zum Fußball

In Deutschland ist Fußball, insbesondere die 1.Bundesliga, immer noch die beliebteste Sportart beim Wetten. Es wird auch quasi erwartet, dass jeder eine Meinung dazu hat. Nur weil Billard und die großen Turniere der breiten Masse unbekannt sind, heißt das nicht, dass man darauf nicht wetten sollte. Gerade wenn man selbst diesen Sport ausübt und dadurch eine gewisse Expertise hat, kann man attraktive Wettquoten im Billard nutzen.

Am besten legt man sich dafür aber eine Strategie zurecht, da es in den seltensten Fällen gut gegangen ist, wenn man wahllos auf irgendwelche Paarungen setzt. Eine oft verwendete Strategie ist es zum Beispiel auf Duelle zu setzen, bei denen beiden Kontrahenten ungefähr gleiche Siegchancen eingeräumt werden. Sobald sich eine der Quoten nach oben entwickelt, könnte man einen geringen Vorteil gegenüber der statistischen Wahrscheinlichkeit erlangen und diesen für eine Wette nutzen.